Hinweise

Wichtige Hinweise zum Flensburger Pilsener OstseeMan

Hinweise und Regeln

  1. Die Teilnehmer und Führer von offiziellen Begleitfahrzeugen haben während des Wettkampfes die Vorschriftenden der Straßenverkehrsordnung (StVO) – insbesondere das Rechtsfahrgebot strengstens zu beachten.
  2. Der Veranstalter ist verpflichtet, Teilnehmer und Begleitfahrzeuge aus dem Wettkampf zu nehmen, wenn grob oder mehrmals gegen die StVO oder gegen die Anordnungen der Polizei verstoßen wird, sofern dies die Polizei verlangt.
  3. Als grobe Verkehrsverstöße sind insbesondere anzusehen • Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot, nicht angepasste Geschwindigkeit mit Gefährdung, sonst vorwerfbare grobe Gefährdung / Schädigung.
  4. Das Aufmalen von Strichen und Schriftzeichen auf die Fahrbahn, auf Verkehrszeichen sowie auf Bäume, Pfähle, Masten und dergleichen ist nicht gestattet.
  5. Mit den Startunterlagen erhalten die Teilnehmer: Pasta-Party-Ticket, Chip für die Zeitnahme (ggf. eigener Chip), Swimming-Cap, Startnummer (Rad und Lauf), Fahrradrahmen Startnummer, Kleiderbeutel, letzte wichtige Informationen.
  6.  ACHTUNG: Für Teilnehmer des OstseeMan stehen kostenlose Parkplätze in der Nähe (ca. 800 m) zum Start- Zielbereich zur Verfügung. 

 

Schwimmen: Das Tragen der vom Veranstalter ausgegebenen Swim-Caps ist Pflicht. Neoprenschwimmanzüge können bei einer Wassertemperatur von 16°C – 23.9°C verwendet werden.

Nur Boote der Rettungsdienste und Wettkampfleiter dürfen die Wettkampfstrecke befahren.

 

Radfahren: Windschattenfahren und ständiges Nebeneinanderfahren ist verboten und kann zur Disqualifikation führen. Der Abstand zum Vordermann muss mindestens 12 m betragen. Jeder Teilnehmer muss einen radsportspezifischen Helm mit geschlossenem Kinnriemen tragen, dessen Aufbau den Bestimmungen eines anerkannten Prüfinstitutes entspricht. Das Tragen von Oberkörperkleidung ist Pflicht. Die Räder sind mit den Rahmen-Startnummern auszurüsten. Bremshebel müssen nach hinten ragen. Die Startnummer ist auf der Trikotrückseite zu tragen.

 

Laufen: Die Begleitung von Teilnehmern durch Freunde, Bekannte, Betreuer etc. ist nicht gestattet. Jeder Teilnehmer muss Oberkörperkleidung tragen. Die Startnummer ist auf der Trikotvorderseite zu tragen.

 

Jeder Teilnehmer ist für die Erfassung seiner Zwischenzeiten und Endzeit mit verantwortlich. Das zur Zeitnahme notwendige Zeiterfassungsgerät hat er nach Maßgabe des Veranstalters während des Wettkampfes zutragen.

Den Anweisungen der Wettkampfleitung, der Ärzte und Rettungsdienste ist Folge zu leisten. Gewonnene Sach- und Ehrenpreise, die am Tag der Siegerehrung nicht abgeholt wurden, verfallen. Proteste können nur schriftlich gegen Hinterlegung von 50,- Euro eingereicht werden.

 

 

 

Logo Multipower
Logo Deka
Logo Balzersen
Logo Team
Logo Intersport
Zippels
Logo Fördelandtherme
Logo Tri 11